Schlosschor

Der Schlosschor Laubach fand sich im Juni 2009 zusammen. Er steht unter der Leitung von Wolfgang Schult (Dillenburg) und besteht aus ca. 20 Sängern und Sängerinnen aller Altersstufen.

Das überraschend große Interesse beim ersten Zusammentreffen mündete umgehend in die Frage, was für Programme oder Auftrittsarten möglich wären. So wurde beschlossen, zuerst an der Aufführung des Oratoriums „Belshazzar“ von Händel in Dillenburg teilzunehmen. Viele Teilnehmer hatten bereits vor 2 Jahren die Händel-Werke „Alexanderfest“ und „Cäcilienode“ dort mitgesungen.

Seit Juni fanden nun regelmäßige Chorproben donnerstags im Schloß Laubach statt. So entstand der Name „Schlosschor Laubach“, der von Graf Karl Georg zu Solms-Laubach als Hauspatron gerne akzeptiert wurde.